Ecofair

Der Begriff "Ecofair" verbindet zwei wichtige Kriterien, die wir an die Herkunft der von uns verarbeiteten Materialien stellen: ökologische Gewinnung und fairer Handel. In vielen Produktgruppen wird bisher nur eines dieser Kriterien erfüllt:

Es gibt Bioprodukte, die herkömmlich gehandelt werden, vor allem im Lebensmittelbereich oder es gibt fair gehandelte Erzeugnisse, die nicht nach den Maßstäben ökologischer Produktion hergestellt wurden.

Dasselbe gibt es bei Edelmetallen und Edelsteinen auch. Wir setzen einen hohen Standard, indem wir darauf achten, dass überall, wo es möglich ist, beide Kriterien erfüllt sind. Die Edelmetalle Gold und Silber spielen hier neben Platin, Palladium und den Edelsteinen die größte Rolle.

Am Beispiel des Goldes wollen wir Ihnen im Folgenden exemplarisch vorstellen, worum es uns geht. Aus verschiedenen Gründen können wir nicht sofort zu 100% alle unsere Schmuckstücke aus ecofairen oder recycelten Rohstoffen herstellen:

Einerseits haben wir noch Schmuckstücke aus herkömmlich gewonnenen Rohstoffen. Es wäre ökologisch unsinnig, diese zu recyceln, ohne sie vorher zu nutzen. Andererseits werden für Servicearbeiten wie Reparaturen oder Umarbeitungen immer wieder Ersatzteile benötigt, die es nur aus industrieller Fertigung gibt.

Zu guter Letzt haben wir wegen fehlender Netzwerke im artisanalen Kleinbergbau nicht ständig ausreichende Mengen an ecofairen Edelmetallen zur Verfügung. In den vergangenen Jahren haben wir uns aber in immer stärkerem Maß diesem Anspruch angenähert.

tl_files/material/content-chart.jpg

Unser Ziel ist es in 7 Jahren – also in 2019 – unseren Schmuck zu 100% aus Recyclinggold und ökofairem Gold herzustellen.

Die Schmuckstücke, die wir in unserem Shop anbieten, sind schon jetzt alle zu 100% aus ecofairem Gold und Silber angefertigt.


Zurück nach oben ?
created by: THOMAS KALETA I e-business consulting