Maingold

Das Maingold ist das am wenigsten bekannt Gold aus Deutschlands großen Flüssen.

Das Maingold wird hauptsächlich im Weißen Main gefunden, der im Fichtelgebirge entspringt. Dort wird seit über 1000 Jahren Gold bergmännisch abgebaut, das heißt es wird als primäres Vorkommen aus dem Muttergestein (Quarzgänge) gebrochen. Durch die natürliche Erosion wird das Gold freigespült und von Bächen und Flüssen abtransportiert. Das Maingold kommt in wesentlich größeren Flittern vor, als das Rheingold.


Zurück nach oben ?
created by: THOMAS KALETA I e-business consulting